Chibodia

Seit April 2013 unterstützt Banyan Tree e.V. die Hilfsorganisation Chiboda e.V. in Phnom Penh.

Chibodia setzt sich für Kinder in Kambodscha ein:

Chibodia e.V ist ein deutscher Verein, der 2006 aus einem Freundeskreis heraus entstanden ist und sich ausschließlich durch Spenden finanziert. Jede Spende kommt zu 100% an, es werden keine administrativen Kosten abgezogen!

In Deutschland arbeiten alle Mitarbeiter ehrenamtlich. Das heißt: Alle Verwaltungsausgaben werden von dem Kreis der aktiven Chibodia-Mitglieder getragen. Verwaltungsarbeiten, wie Website, Grafik, Werbung, Buchhaltung und Organisation etc. werden unentgeltlich auch von den aktiven Mitgliedern übernommen.

Die Vision von Chibodia ist,
… verarmten und elternlosen Kindern in Kambodscha eine qualitativ hochwertige Ausbildung in einer familienähnlichen Umgebung zu geben. Sie mit Liebe, Menschlichkeit und nach christlichen Werten aufzuziehen und sie mit Hilfe von Bildung zu befähigen ihre Umgebung, ihr wunderschönes Heimatland Kambodscha, zum Besseren zu verändern.

(Chibodia e.V. – Friends for Children in Cambodia)

 

Projekte von Chibodia:

Chibodia betreibt zwei Kinderheime,
… mit qualitativ hohem Bildungsangebot und familiärer Atmosphäre.

Drei Gesundheitskliniken,
… die sich direkt im Elendsviertel befinden und über 1.200 Slumbewohner im Jahr behandeln.

Eine große Schule auf dem Land,
… mit über 300 SchülerInnen, die den Kindern kostenlosen Unterricht ermöglicht und weitere Groß- und Kleinprojekte.

Zwei Studentenwohnheime,
… in dem StudentInnen aus verarmten Familien wohnen und ältere Jugendliche über 17, die den Kinderheimen entwachsen sind und sich auf das Berufsleben vorbereiten. Sie bekommen dort die Chance, in der Hauptstadt mit einem Stipendium von Chibodia ein Studium oder eine Ausbildung zu absolvieren.